Kurznotiert: Smarte Laternen

Die Heise Zeitschrift „Technology Review“ beschreibt in ihrem Blog eine spannende Idee des kanadischen Autors Douglas Coupland: Laternen sollen mobiles Internet, GSM-Netz und Strom für Elektroautos bieten.
Die Idee erscheint mir sehr gut und sollte unbedingt in einem Pilotprojekt in Deutschland umgesetzt werden. Die momentane Situation sieht ja so aus, dass große Mobilfunkmasten große Funkzellen versorgen, wenn man diese Infrastrukturkomponenten verkleinert kann man kleinere Funkzellen mit besserem Service aufbauen und im Rahmen der Erneuerung direkt einen sicheren Verschlüsselungsalgorithmus für GSM verwenden. Wir setzen im Moment an den unmöglichsten Stellen Ladestationen für Autos, die keiner kennt oder benutzt. Sowohl in Mannheim als auch in Düsseldorf kenn ich Stellen wo die „Stromtankstellen“ auf einem Bürgersteig stehen wo Autos nicht drauf fahren können und dürfen. Zuletzt ist die Möglichkeit eine Stadt flächendeckend und kostenlos mit WLAN zu versorgen ein Traum verschiedener Städte und Organisationen wie zum Beispiel den Freifunkern.
In diesem Sinne: Lasst den Städten ein Licht auf gehen.

Kurznotiert: Alle gegen Bild

Jubelt ihr Völker – Die Bildzeitung wird dieses Jahr 60. Nach vielen Jahren reißerischem Journalismus und teilweise sogar Agitation feiert die Bildzeitung ihren Geburtstag mit einer kostenlosen Ausgabe für jeden Haushalt.
Hierbei handelt es sich nicht etwa um Altruismus, sondern um eine offensichtlichen Marketingaktion. Der Axel Springer Verlag bietet mit dieser Zeitung eine umfassende Marketingplattform für seine Werbekunden.
Wie bei allen ungefragt zugesendeten Postsendungen kann dagegen einfach Widerspruch eingelegt werden. Am einfachsten geht es bei Campact – dort einfach Name, Adresse und E-Mail Adresse eingeben und ihr bekommt nicht die Bildzeitung sondern etwas anderes… Mal sehn was das ist…
In diesem Sinne: Exzellenzinitative gescheitert – Rektorat verteilt Bild

Auf gehts

Nach einer längeren Pause, die bei mir durch die Vorbereitung und Erstellung meiner Bachelorarbeit, sowie die Suche nach einer neuen Arbeitsstelle bedingt war, will ich in den nächsten Tagen ein paar Themen verarbeiten, die mir in dieser Zeit unter gekommen sind.
Zum Einen habe ich eine Reihe interessanter Podcasts und Videos entdeckt, die ich vorstellen möchte, zum Anderen scheint unsere Gesellschaft sich in den letzten Monaten nicht wie durch Geisterhand von alleine gebessert zu haben, was wiederum zu Schreibbedarf führt.
Also lasst Euch überraschen, kommentiert und teilt die kommenden und vergangenen Blogposts.

Die Demontage eines Menschen

Heute hat das Landgericht Mannheim Jörg Kachelmann aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Somit findet einer der „spektakulärsten Prozesse in der Geschichte der Bundesrepublik“ [Stern.de] endlich ein Ende. Aber war es wirklich ein spektakulärer Prozess, aber warum leisten wir uns so eine Farce.
„Die Demontage eines Menschen“ weiterlesen

Denken eigentlich alle nur noch an sich selbst?

Zwei Dinge sind diese Woche durch meinen Feed-Reader gelaufen und haben mich extrem aufgeregt:
http://www.ent-schuldigung.de/2011/02/zwei-jahre-obdachlos-um-darlehnsraten-zu-zahlen/
Da entscheidet sich jemand dafür 2 Jahre lang auf der Straße zu leben, um einer Bank die Schulden zu bezahlen, eine Entscheidung, wie ich sie auf keinen Fall getroffen hätte und die größten Respekt verdient. Und dann hat diese Bank, bzw. ihre Angstellte nichts besseres zu tun, als stur auf ihre Prozesse zu beharren.
http://www.mopo.de/news/politik—wirtschaft/-kinderlaerm-ist-unzumutbar-/-/5066858/7180518/-/index.html
Ganz ehrlich, mir sind 20 laute Kinder lieber als ein lauter CDU-Senior.
In diesem Sinne: Menschlich bleiben

Deutschland ein Land regiert von Idioten?

Es vergeht kaum ein Tag an dem ich mir diese Frage nicht stelle. Sind die regierenden und nicht regierenden Parteien in Deutschland wirklich so unfähig?
Keine Partei erscheint in der Lage sich mit der aktuellen Lage in Deutschland insbesondere bezogen auf das Internet und auf die reale Lebenswelt der Einwohner einzustellen und sinnvolle produktive Teilhabe daran zu nehmen.
„Deutschland ein Land regiert von Idioten?“ weiterlesen

Das Briefgeheimnis in der digitalen Welt

Nachdem die Bundesregierung in einer Pressemitteilung von heute mal wieder grandios unter Beweis stellt, dass sie absolut gar keine Ahnung von E-Mail, geschweige denn vom Internet und den dahinterliegenden Techniken und Prinzipien hat, möchte ich in diesem Artikel auf das geplante De-Mail-Gesetz, den E-Postbrief und einige Varianten der E-Mail Verschlüsselung eingehen.
„Das Briefgeheimnis in der digitalen Welt“ weiterlesen